T Tennis

Sie verkauft ihren Arm als Werbefläche: Oleksandra Oliynykova. © instagram / Oleksandra Oliynykova

Das geht unter die Haut: Kroatin verkauft Arm als Werbefläche

So etwas hat es im Tennissport noch nie gegeben: Die 20-Jährige Oleksandra Oliynykova bietet ihren rechten Arm als Werbefläche an – mittels Tattoos. Für umgerechnet 5.000 Euro darf der Käufer selbst entscheiden, wie die Werbung aussehen wird.

Oliynykova scheint im WTA-Ranking auf Platz 658 auf – da fehlen selbstverständlich die finanziellen Mittel, die die Tour von den Tennisspielern abverlangt. Sponsoren sind für viele eine der wenigen Einnahmequellen. Dass eine Sportlerin aber so weit geht, ihre Körperfläche anzubieten, gab es im Tennis noch nie.


Zwei Tabus gibt es für Oliynykova aber: Die Werbung darf weder mit Glücksspiel noch mit politischem Extremismus zu tun haben. Anscheinend hat die Kroatin schon einen Käufer gefunden, der sich bis jetzt aber noch nicht für ein Design entschieden hat.

Oliynykova verspricht: „Ich werde deine Message oder deine Kunst auf alle Courts der Welt hinbringen. Ich bin erst 20, ich denke, ich werde auf den grössten Courts der Welt spielen.“ Bisher konnte die Kroatin erst einen Titel auf zweithöchster Tour-Stufe gewinnen.

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210