T Tennis

Seppi, Bolelli, Barazzutti, Fognini und Lorenzi bei der Auslosung in Irkutsk Die Bajkal Arena Seppi und Fognini

Davis Cup: Andreas Seppi spielt erst am Schlusstag

Morgen, Freitag, 18. September, beginnt um 9 Uhr Vormittag (15 Uhr in Sibirien)in der Bajkal Arena von Irkutsk das Davis-Cup-Entscheidungsspiel um den Verbleib in der Weltgruppe zwischen Russland und Italien. Nationaltrainer Corrado Barazzutti hat beschlossen, Andreas Seppi am ersten Spieltag wegen einer Schleimbeutelentzündung am linken Fuß zu schonen, wird ihn aber sicher am Schlusstag im Einzel einsetzen.

Nicht der Kalterer, sondern Simone Bolelli wird somit das Match zwischen Russland und Italien eröffnen. Bolelli trifft auf Teymuraz Gabashvili, während Fabio Fognini im zweiten Einzel gegen das starke Nachwuchstalent der Gastgeber, Andrey Rublev antreten wird. Andreas Seppi wird hingegen für das Einzel am Sonntag, das entscheidend sein könnte, geschont.


Barazzutti: "Andreas kommt am Schlusstag zum Einsatz"

"Andreas leidet an einerSchleimbeutelentzündung am linken Fuß – erklärt Barazzutti auf der Homepage des italienischen Tennisverbandes – deshalb werde ich ihn am Freitag nicht einsetzen. Er soll sich erholen, denn wir könnten ihn am Sonntag dringend brauchen, sollten die Spiele entscheidend sein. Morgen spielt Simone, auch er ist derzeit gut in Form".

Seppi wurde bei der Auslosung mit Paolo Lorenzi fürs Doppel nominiert, es gilt aber als sicher, dass Barazzutti auf das Duo Fabio Fognini-Simone Bolelli setzen wird.



Programm Davis-Cup Russland - Italien

Freitag, 18. September, 9 Uhr MESZ
Teymuraz Gabashvili (RUS) -. Simone Bolelli (ITA)
anschließend
Andrey Rublev (RUS) - Fabio Fognini (ITA)

Samstag, 19. September, 9 Uhr MESZ
Evgeny Donskoy/Konstantin Kravchuk (RUS) -. Paolo Lorenzi/Andreas Seppi (ITA)

Sonntag, 20. September, 8 Uhr MESZ
Teymuraz Gabashvili (RUS) .- Fabio Fognini (ITA)
anschließend
Andrey Rublev (RUS) - Simone Bolelli (ITA)



Bilanz: Italien - Russland4:1-Siege

1996, Rom, 1. Runde World Group
Italien - Russland 3:2

1969, Moskau, Europazone B - Halbfinale
Russia - Italien 5:0

1968, Reggio Emilia, Europazone A - Halbfinali
Italien - Russland 3:2

1966, Bologna, Europazone B, 1. Runde
Italien - Russland 4:1

1962, Florenz , Europa – 2. Runde
Italien - Russland 5:0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..