T Tennis

Karin Knapp spielte äußerst aggressiv (Foto: Costantini) Die Ahrntalerin jubelt nach dem Match (Foto: Tonelli)

Der Auftakt in Rom ist Karin Knapp geglückt

Bei den Internazionali d’Italia im Rom ist Karin Knapp am Montagnachmittag in die zweite Runde eingezogen. Die Nummer 51 der Welt setzte sich gegen Landsfrau Francesca Schiavone 6:4, 6:1 durch.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH