T Tennis

Marion Viertler, Renato Ercolani und Teresa Schwienbacher (Foto: Oberhuber)

Der TC Meran gewinnt Macroarea-Turnier in St. Georgen

In den vergangenen Tagen wurde in St. Georgen um das Ticket für die Mannschafts-Italienmeisterschaften der Altersklasse U16 der Damen gekämpft, die Ende September in Ligurien stattfindet.

Dabei ging der TC Meran mit Teresa Schwienbacher (3.1) und Marion Viertler (3.1) als Sieger hervor. Die Passerstädterinnen feierten in der Gruppenphase drei 3:0-Siege, und zwar gegen Centro Val di Non, den CT Vicenza und schließlich gegen AT San Giovanni Lupatoto. Damit qualifizierten sie sich für das Endspiel am Donnerstag.

Dort konnte der TC Meran den TC Caneva mit 2:0 in die Schranken weisen, auf das Doppel wurde verzichtet. Marion Viertler fügte Beatrice Bressan die Höchststrafe zu (6:0, 6:0) und auch Teresa Schwienbacher gab gegen Eleonora Ragagnin nur ein Game her (6:0, 6:1).

Damit qualifizierte sich der TC Meran für die Italienmeisterschaften, die vom 25. bis 27. September vom CT La Spezia ausgerichtet werden.

In St. Georgen war übrigens eine zweite Südtiroler Mannschaft gemeldet, nämlich der SSV Taufers Tennis. Allerdings konnte das Team verletzungsbedingt nicht antreten.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210