T Tennis

Das Foro Italico fasziniert die Tennis-Welt. © Tullio Puglia/FIT / Tullio Puglia/FIT

Die Faszination im Schatten des Stadio Olimpico

Am Dienstagabend startet auch Jannik Sinner in sein Heimturnier in Rom. Dolomiten-Redakteur Stefan Peer befindet sich bereits in der italienischen Hauptstadt und berichtet über die Faszination dieser Sportveranstaltung.

Nach 3 Jahren wieder Foro Italico. Dieser monumentale Sportstättenkomplex, der in den Jahren von 1932 bis 1938 errichtet wurde und einst „Foro Mussolini“ hieß, hat schon etwas Faszinierendes.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH