T Tennis

Novak Djokovic gewinnt mit Serbien den ATP-Cup © SID / -

Djokovic führt Serbien zum Sieg beim ATP-Cup

Tennis-Superstar Novak Djokovic hat Serbien zum Sieg beim erstmals ausgetragenen ATP-Cup geführt.

Der 32-jährige Djokovic holte im Finale am Sonntag beide Punkte zum 2:1-Erfolg seiner Mannschaft gegen Spanien. Djokovic triumphierte dabei sowohl im Einzel gegen den Weltranglistenersten Rafael Nadal als auch im abschließenden Doppel an der Seite von Viktor Troicki.

Djokovic hatte zunächst mit seinem 6:2, 7:6 (7:4)-Erfolg im 55. Duell mit Dauerrivale Nadal den Ausgleich besorgt. Zuvor hatte Roberto Bautista Agut Spanien durch ein 7:5, 6:1 gegen Dusan Lajovic in Führung gebracht. Im entscheidenden Doppel setzten sich Djokovic/Troicki dann mit 6:3, 6:4 gegen Feliciano Lopez und Pablo Carreno Busta durch.

Spieler spenden
Anschließend verkündete Djokovic höchst persönlich unter dem Jubel der Zuschauer in Sydney, dass die Spieler der ATP-Tour den von Buschbränden gebeutelten Australiern finanziell helfen: 725.000 Dollar gehen an die Umweltschutzorganisation WWF Australien und an den Nature Recovery Fund.


Der ATP-Cup, ein Nationenwettbewerb im Stile des reformierten Davis Cup, feierte in diesem Jahr seine Premiere. In Brisbane, Perth und Sydney ging es dabei um ein Preisgeld von 15 Millionen US-Dollar und zudem um Punkte für die Weltrangliste.

Autor: sid

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210