T Tennis

Akrobatisch spielte sich Djokovic in das Finale. © APA/afp / BRENTON EDWARDS

Djokovic gewinnt Top-Duell gegen Medwedew

Gut eine Woche vor Beginn der Australian Open befindet sich Novak Djokovic bereits in Topform und qualifizierte sich für das Finale in Adelaide.

Der 35 Jahre alte Serbe gewann am Samstag beim Tennis-Turnier in Adelaide das Spitzenduell im Halbfinale gegen den Russen Daniil Medwedew mit 6:3, 6:4 und erreichte damit das Endspiel am Sonntag. Dort trifft die langjährige Nummer eins der Welt auf den Amerikaner Sebastian Korda, der zuvor in seinem Halbfinale beim Stand von 7:6(7:5), 1:0 von der verletzungsbedingten Aufgabe des Japaners Yoshihito Nishioka profitiert hatte.


Djokovic hatte die Partie gegen Medwedew von Beginn an im Griff, musste im ersten Satz aber einer Schrecksekunde überstehen, als er wegen Oberschenkelproblemen behandelt werden und dafür sogar den Platz verlassen musste. „Zum Glück ist es nichts Ernstes, sonst hätte ich auch nicht weitergespielt“, sagte Djokovic mit Blick auf die am 16. Januar beginnenden Australian Open in Melbourne.


Daniil Medwedew kam nicht gegen den Serben an. © APA/afp / BRENTON EDWARDS


Für Djokovic ist es eine besondere Rückkehr nach Australien. Vor einem Jahr hatte die langjährige Nummer eins der Tennis-Welt wegen seiner fehlenden Impfung gegen das Coronavirus noch vor seinem ersten Spiel bei den Australian Open das Land verlassen müssen. Zuvor war sein Visum annulliert und eine Einreisesperre von drei Jahren verhängt worden. Das Einreiseverbot wurde von den australischen Behörden inzwischen aufgehoben.

„Es ist großartig, wieder in Australien zu sein“, hatte der Serbe nach seiner Ankunft in der vergangenen Woche gesagt. Die Zuschauer bereiten Djokovic in Adelaide bislang einen sehr freundlichen Empfang.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH