T Tennis

Hatte am Donnerstag bei seinem Heimturnier in Belgrad mehrfach Grund sich zu ärgern: Novak Djokovic. © APA/afp / PEDJA MILOSAVLJEVIC

Djokovic in Belgrad mit Mühe ins Halbfinale

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat beim Tennis-Turnier in Belgrad mit Mühe das Halbfinale erreicht.

Der Serbe setzte sich am Donnerstag gegen seinen Landsmann Miomir Kecmanovic mit 4:6, 6:3, 6:3 durch. Schon in der Runde zuvor hatte Djokovic gegen Laslo Djere ebenfalls aus Serbien drei Sätze und sogar zwei Tiebreaks benötigt, um ein frühes Aus zu verhindern. Djokovic ist bei seinem Heimatturnier topgesetzt.


Zuvor hatte sich Oscar Otte bei der ATP-Veranstaltung ins Viertelfinale gespielt. Der Deutsche gewann am Donnerstag sein Zweitrunden-Match gegen den russischen Profi Aslan Karazew mit 6:7 (4:7), 6:1, 6:3. Im Spiel um den Einzug ins Halbfinale trifft der Weltranglisten-67. nun auf den an Nummer sechs gesetzten Italiener Fabio Fognini.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH