T Tennis

Ilja Iwaschka aus Weißrussland ist beim Challenger in Gröden der Titelverteidiger. © Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol

Erneut 5 internationale Turniere in Südtirol

Der Südtiroler Tennisverband hat den Kalender für die neue Saison präsentiert.


507 Mannschaften sind heuer in den verschiedenen Meisterschaften gemeldet. Der TC Rungg bestreitet sowohl bei den Herren als auch bei den Damen die Serie A1 und B2, 16 Südtiroler Mannschaften spielen in der Serie C, 341 in der Serie D von der ersten bis zur vierten Liga. 70 Vereine sind in den verschiedenen Jugendmeisterschaften gemeldet, dazu kommen noch 76 Senioren-Mannschaften.

Volksbank bleibt auch 2021 Hauptsponsor
Der Landesverband verlängerte zudem den Sponsoring-Vertrag mit der Volksbank. Neben 18 „Volksbank Jugend Grand Prix-Turnieren“ werden auch sämtliche Landesmeisterschaften (Jugend, allgemeine Klasse und Senioren) von der Volksbank gesponsert. „Wir sind sehr froh, dass die Volksbank den Südtiroler Tennisverband und besonders die Jugend erneut unterstützen wird. Schon in den letzten Jahren hatten wir stets eine gute Zusammenarbeit“, freut sich Landespräsident Richard Weissensteiner.

Weissensteiner und Roland Sandrin, Vorstandsmitglied des nationalen Tennisverbandes, sind mit dem neuen Wettkampfkalender zufrieden, den die Vereine ab dem 7. April im Haus des Sports in Bozen abholen können. Das Titelbild ziert Südtirols Ausnahmespieler Jannik Sinner. Der 19-jährige Sexnter verzaubert aktuell die Tenniswelt und hat in seiner jungen Karriere bereits zwei ATP-Titel gewonnen, dazu kommt noch der Triumph bei den Next-Gen ATP-Finals 2019 in Mailand. Mittlerweile ist Sinner schon in die Top 30 der Weltrangliste vorgestoßen.

Die nationale Serie-A1-Meisterschaft mit dem TC Rungg beginnt erst am 10. Oktober, die Serie B2 am 16. Mai. Bereits am 18. April startet die Serie C. Die Serie-D-Meisterschaften beginnen Anfang Mai. Insgesamt stehen heuer 51 Turniere in Südtirol mit den Landesmeisterschaften in Bozen (8. bis 18. Juli) als Höhepunkt auf dem Programm. Die Jugend-Landesmeisterschaften finden hingegen vom 19. bis 27. Juni erneut in Meran statt.
Gröden 4 Mal Schauplatz der internationalen Tennisbühne
2021 werden in Südtirol auch wieder fünf internationale Turniere ausgetragen. Den Auftakt macht im August das mit 25.000 Dollar dotierte ITF-Turnier der Herren in Bozen. Danach ist Gröden vier Mal Schauplatz der internationalen Tennisbühne. In der letzten Oktober-Woche ist ein 15.000 Dollar-Turnier der Herren in Wolkenstein geplant, unmittelbar danach findet das ATP-Challenger-Turnier in St. Ulrich (30. Oktober bis 7. November) statt. Vom 21. November bis 5. Dezember stehen dann nacheinander zwei 25.000-Dollar-Turniere für Damen auf dem Programm. In der ersten Woche in der Tennishalle in Runggaditsch, in der zweiten wiederum in Wolkenstein.
Alle 18 Termine des Volksbank-Jugend-Grand-Prix 2021 (U10-U12-U14-U16)
15.02.2021 - 21.02.2021 Tennis Brixen
23.04.2021 - 02.05.2021 TC Gröden - Trophäe Kinder
05.06.2021 - 13.06.2021 ATC Völs
19.06.2021 - 27.06.2021 TC Meran - Landesmeisterschaft
02.07.2021 - 11.07.2021 TC Kaltern
03.07.2021 - 07.07.2021 Tennis Brixen - Trophäe Kinder
04.07.2021 - 10.07.2021 TC Rungg
05.07.2021 - 11.07.2021 SSV Taufers Tennis
06.07.2021 - 10.07.2021 Tennis Brixen - Trophäe Kinder
10.07.2021 - 18.07.2021 TC Meran
11.07.2021 - 15.07.2021 ASC St. Georgen - Trophäe Kinder
11.07.2021 - 18.07.2021 ATC Bruneck
14.07.2021 - 18.07.2021 ASC St. Georgen - Trophäe Kinder
16.07.2021 - 24.07.2021 TC Gröden
31.07.2021 - 08.08.2021 SV Lana
22.08.2021 - 29.08.2021 ASC Welsberg
23.08.2021 - 28.08.2021 CT Ussa
16.10.2021 - 24.10.2021 ASV Mals

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210