T Tennis

Joy Vigani

Erster ATP-Punkt für den 18-jährigen Brixner Joy Vigani

Großer Erfolg für den Brixner Joy Vigani, der beim 10.000-Dollar-Turnier in Casablanca, in Marokko, seinen ersten ATP-Punkt geholt hat.

Der 18-Jährige aus dem Eisacktal setzte sich in der ersten Runde des Hauptfeldes auf den Sandplätzen von Casablancagegen die einheimische Wild-Card Mustapha Belcora mit 6:4, 6:4 durch. Heute schied Vigani im Achtelfinale gegen den Spanier Oriol Roca Batalla, Nummer 2 der Setzliste und 273 der Welt, mit 2:6, 0:6 aus.

Vigani wird in der kommenden Woche der vierte Südtiroler in der ATP-Weltrangliste sein, nach Andreas Seppi (Nummer 44) und Thomas Holzer (895), beide aus Kaltern sowie dem Barbianer Patrick Prader (1294). Der Landesmeister 2013, der von Nicola Bruno trainiert wird, musste in Casablanca in der Qualifikation starten, wo er in der ersten Runde Seydou Diallo aus Mali mit 6:3, 6:2 ausschaltete, dann gegen die Nummer 3 der Setzliste, den Italiener Fabio Mercuri mit 6:2, 6:2 gewann und schließlich den Polen Piotr Baranski mit 7:5, 6:3 bezwang. Mit diesem Sieg zog Vigani erstmals in seiner Karriere ins Hauptfeld eines ITF-Turniers ein.

Hier setzte er sich in der Startrunde gegen die einheimische Wild-Card Mustapha Belcora in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4 durch und holte sich seinen ersten ATP-Punkt. Heute hingegen war er gegen Oriol Roca Batalla chancenlos. Der starke Spanier ließ ihm gerade mal zwei Games.


Ergebnisse $10.000, ITF Future, Casablanca, Marokko (10.–16. November 2014)

Qualifikation
1. Runde: Joy Vigani - Seydou Diallo (Mali) 6:3, 6:2
2. Runde: Joy Vigani - Fabio Mercuri (Italien/3) 6:2, 6:2
3. Runde: Joy Vigani - Piotr Baranski (Polen) 7:5, 6:3

Hauptfeld
1. Runde: Joy Vigani - Mustapha Belcora (Marokko/WC) 6:4, 6:4
Achtelfinale: Joy Vigani - Oriol Roca Batalla (Spanien/2) 2:6, 0:6

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210