T Tennis

Jannik Sinner hat es gleich zweifach in die engere Auswahl geschafft. © AFP / MARCO BERTORELLO

Gazzetta-Wahl: 4 Südtiroler messen sich mit Weltstars

Am 18. Dezember verleiht das rosa Sportblatt, in Zusammenarbeit mit dem nationalen Olympischen Komitee, in Mailand die alljährlichen Gazzetta Sports Awards. 4 Südtiroler sind in 5 Kategorien vertreten.

Insgesamt 9 Preise stehen für Italiens Sportchampions des Jahres 2019 bereit. Im engeren Kandidatenkreis, den die Journalisten der Gazzetta dello Sport gezogen haben, befinden sich auch diese 4 Südtiroler: Dominik Paris (Sportler des Jahres), Dorothea Wierer (Sportlerin des Jahres), Alex Vinatzer (Rookie) und Jannik Sinner . Letzterer steht sowohl als Rookie des Jahres zur Wahl, als auch für die beste Performance.

Die heimischen Sportler messen sich dabei mit internationalen Größen wie Charles Leclerc, Giorgio Chiellini, Sofia Goggia oder Federica Pellegrini. Die Gazzetta -Leser haben ab sofort via Online-Voting die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und somit der Fachjury, die das endgültige Urteil fällt, eine bedeutende Empfehlung abzugeben.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210