T Tennis

Günther Ebner, Thomas Schraffl und Horst Sparer (v.l.n.r.) (Foto: FB)

Horst Sparer und Miriam Ebner holen sich Titel in Neumarkt

Am Wochenende ist die zweite Etappe des „Dolomiticup 2017“-Tennisturniers der 4. Kategorie in Neumarkt mit den Siegen von Horst Sparer und Miriam Ebner zu Ende gegangen. Trotz verregneter Tage waren knapp 140 Teilnehmer im Unterland am Start.

Neun Tage lang schlugen Spieler aus ganz Südtirol in Neumarkt auf. Bei den Männern setzte sich der Paulsner Horst Sparer durch. Nachdem er im Viertelfinale den topgestetzen Egon Trocker und im Halbfinale Alexander Weissensteiner aus Birchabruck ausschalten konnte, bezwang er im Endspiel den Brixner 4.1-Spieler Thomas Schraffl klar in zwei Sätzen mit 6:2, 6:4. Sparer gab im gesamten Turnierverlauf keinen Satz ab. Schraffl hingegen behielt im Viertelfinale erst in drei Sätzen gegen Oliver Obrist aus Montan die Oberhand, fertigte dann aber im Halbfinale Michele Kerschbaumer 6:4, 6:1 ab.

Bei den Damen holte sich die Leiferein Miriam Ebner (4.1) den Titel. Sie bezwang im Endspiel die Nummer 1 der Setzliste, Consuelo Chelodi aus Cavalese, mit 6:3, 7:5. Eine bärenstarke Leistung von Ebner, wenn man bedenkt, dass Chelodi bis im Finalspiel überhaupt nur drei Games an ihren Gegnerinnen abgab.

In Neumarkt wurde auch ein Doppel-Turnier ausgetragen. Im einem hochspannenden Endspiel setzte sich das Völser Duo Martin Aichner und Tobias Baumgartner im dritten, entscheiden Satz gegen die Traminer Martin Holzner und Florian Gschnell im Champions Tiebreak mit 12:10 durch.


Die Ergebnisse vom „Dolomiticup 2017“ in Neumarkt (4. Kategorie)

Männer

Viertelfinale
Horst Sparer (4.1) - Egon Trocker (4.1) 6:0, 6:4
Alex Weissensteiner (4.2) - Karim D‘Angelo (4.3) 6:4, 2:6, 6:1
Michele Kerschbaumer (4.1) - Manfred Schaller (4.2) w.o.
Thomas Schraffl (4.1) - Oliver Obrist (4.1) 6:0, 4:6, 6:1

Halbfinale
Horst Sparer (4.1) - Alex Weissensteiner (4.2) 6:0, 6:1
Thomas Schraffl (4.1) - Michele Kerschbaumer (4.1) 6:4, 6:1

Finale
Horst Sparer (4.1) - Thomas Schraffl (4.1) 6:2, 6:4


Frauen

Viertelfinale
Consuelo Chelodi (4.1) - Irene Mitterstieler (4.4) 6:3, 6:0
Nadia Brunel (4.2) - Bettina Pezzin (4.2) 6:3, 2:6, 6:2
Valentina Rizzi (4.1) - Carmen Alber (4.2) 3:6, 6:0, 6:3
Miriam Ebner (4.1) - Simona Sedlak (4.3) 6:2, 6:4

Halbfinale
Consuelo Chelodi (4.1) - Nadia Brunel (4.2) 6:0, 6:0
Miriam Ebner (4.1) - Valentina Rizzi (4.1) 7:5, 6:0

Finale
Miriam Ebner (4.1) - Consuelo Chelodi (4.1) 6:3, 7:5




Autor: sportnews