T Tennis

Joy Vigani

ITF Bol: Joy Vigani zieht ins Achtelfinale ein

Der Brixner Tennisspieler hat die erste Runde des 10.000-Dollar-Turniers in Bol (Kroatien) dank eines Zweisatzsieges über Marin Plisic überstanden. Simon Berger und Jasmin Ladurner verloren hingegen in Santa Margherita di Pula auf Sardinien ihr Auftaktmatch.

Vigani ließ dem Schweizer Wild-Card-SpielerPlisickeine Chance und fertigte ihn mit 6:3, 6:1 ab. In der Runde der letzten 16 trifft der 18-Jährige am Mittwoch um 13 Uhrauf den Slowenen Nik Razborsek, Nummer acht der Setzliste.

Am Dienstagnachmittag warin Bol außerdem der erst 14-jährige Jannik Sinner im Einsatz. Der Sextner schiedjedoch,gemeinsam mit dem „Azzurro“ Simone Roncalli, im Doppel in der ersten Runde gegen die Nummer 3 des Turiers,Zdenek Kolar/Pascal Meis (Tschechien/Deutschland) klar mit 0:6, 2:6 aus.


Frühes Aus für Simon Berger und Jasmin Ladurnerin Santa Margerita di Pula

AuchSimon Berger ist in Sardinien bereits in der ersten Runde gescheitert. Der Pusterer, der dank einerWild Card im Hauptfeld spielen durfte, wurde vom Italiener Matteo Trevisan mit 2:6, 2:6abgefertigt.

Jasmin Ladurner ist ebenfallsin der Auftaktrunde des Damenturniers am Dienstagabend ausgeschieden.Die 24-jährige Meraner unterlag gegendie Belgierin Kimberley Zimmermann, Nummer 8 er Setzliste, knapp mit 5:7, 5:7.
Ladurner führte im ersten Satz 5:2 und im zweiten 5:4. Hier vergab sie dann auch noch zwei Satzbälle zum 6:4.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..