T Tennis

Christian Fellin schaffte es bis in die zweite Quali-Runde. © Runggaldier

ITF Bozen: Fellin und Rieder scheitern an letzter Hürde

Nach dem verregneten Auftakttag herrschte bei der mit 25.000 Dollar dotierten Sparkasse Alperia Trophy in Bozen am Montag endlich Hochbetrieb. Somit konnten alle Teilnehmer am Hauptfeld ermittelt werden.

In der ersten Hauptrunde werden am Dienstag mit dem Bozner Lokalmatador Alexander Weis und Jonas Greif aus Kaltern zwei Südtiroler aufschlagen. Alle weiteren heimischen Tennis-Asse mussten am Montag die Segel streichen.


Christian Fellin aus Brixen schaltete in der ersten Quali-Runde zwar seinen Südtiroler Rivalen Moritz Trocker in zwei hart umkämpften Sätzen mit 7:5, 7:5 aus, scheiterte dann allerdings am Italiener Andrea Gola (1:6, 5:7). Ähnlich erging es dem Völser Horst Rieder, der sich zunächst gegenüber dem Azzurro Gabriele Camilli in zwei Sätzen behauptete, im Anschluss aber dem Deutschen Dominique Graf mit 6:7 und 3:6 den Vortritt lassen musste. Für den erst 17-jährigen Maxi Figl aus Kaltern war nach einem 4:6 und 1:6 gegen Gola bereits in der Auftaktrunde Endstation.

Wenn am Dienstag das Hauptfeld mit 16 Duellen eröffnet wird, greifen also Weis (ATP 622) und Greif (Wildcard) nach einem Zweitrundenticket. Der Bozner trifft auf den Brasilianer Daniel Dutra da Silva (583), der Überetscher auf Petros Tsitsipas (747), den jüngeren Bruder von Griechenlands Tennis-Superstar Stefanos Tsitsipas.

Die Ergebnisse mit Südtiroler Beteiligung:
1. Quali-Runde
Christian Fellin (Brixen) – Moritz Trocker (Völs) 7:5, 7:5
Horst Rieder (Völs) – Gabriele Camilli (ITA) 6:1, 7:6 (7)
Andrea Gola (ITA) – Maximilian Figl (Kaltern) 6:4, 6:1

2. Quali-Runde
Andrea Gola (ITA) – Christian Fellin (Brixen) 6:1, 7:5
Dominique Graf (GER) – Horst Rieder (Völs) 7:6 (5), 6:3


Schlagwörter: Tennis ITF Bozen

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210