T Tennis

Verena Hofer

ITF: Hofer muss in Runde zwei die Segel streichen

Für Verena Hofer ist das Abenteuer beim mit 10.000 Dollar dotierten Futures-Turnier in Pörtschach zu Ende. Sie musste sich in der zweiten Runde des Hauptfeldes der Tschechin Miriam Kolodziejova mit 7:6(6), 4:6, 1:6 geschlagen geben.

Im ersten Satz hielt Hofer noch stark mit und entschied diesen im Tie-Break für sich. Danach entpuppte sich die Tschechin aber zu abgebrüht – das lässt sich auch an der Statistik ablesen. Insgesamt hatte Kolodziejova 26 Breakchancen, von denen sie neun verwandelte. Hofer zeigte sich bei fünf von elf realisierten Breaks zwar effektiver, doch in der Summe war die Tschechin in den Sätzen zwei und drei mit den Endständen 4:6, 1:6 nicht zu schlagen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..