T Tennis

Verena Meliss

ITF: Hofer und Meliss in Tarvisio unglücklich ausgeschieden

Am Dienstagnachmittag sind die beiden Südtiroler Tennisspielerinnen Verena Hofer und Verena Meliss beim 15.000 Dollar-ITF-Turnier von Tarvisio in der ersten Runde ausgeschieden.

Hofer, die mit Cuk (Nummer 518 der Welt) auf eine starke Gegnerin traf, schrammte nur knapp an einer Sensation vorbei. Den ersten Satz sicherte sich die 19-Jährige aus St. Ulrich mit 6:4. Im zweiten Spielabschnitt holte sich die Slowakin beim 5:5 das entscheidende Break und verwandelte kurz darauf ihren ersten Satzball zum 7:5. Im dritten Satz lag Hofer sogar schon mit 1:5 zurück, doch die Grödnerin holte sich fünf Games in Folge zur 6:5-Führung. Nachdem auch Cuk ihren Aufschlag durchbrachte, musste der Tiebreak dieses Match entscheiden. Hier zeigte die Weltranglisten-518. die besseren Nerven und gewann nach 2:45 Stunden Spielzeit mit 7:4.

Auch Verena Meliss ist in Tarvisio ausgeschieden. Die 19-jährige Kalterin, die dank einer Wid-Card ins Hauptfeld gerutscht ist, traf auf die zwei Jahre jüngere Federica Bilardo. Das Match war sehr ausgeglichen. Den ersten Satz gewann Bilardo knapp mit 6:4. Der zweite Spielabschnitt war hingegen sehr ausgeglichen und ging in den Tiebreak, den sich Bilardo mit 7:4 sicherte.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210