T Tennis

Silvia Saccani

ITF: Saccani scheidet in der ersten Runde aus - UPDATE

Die Südtirolerin Silvia Saccani ist nach überstandener Qualifikation beim 10.000-Dollar-Turnier von Pörtschach in der Startrunde gescheitert. Die Gaiserin verlor gegen die Tschechin Miriam Kolodziejeva klar in zwei Sätzen.

In einem einseitigen Match war Saccani eindeutig auf verlorenem Posten. Kolodziejova diktierte das Geschehen von Beginn an und verlor nur ein einziges Game. Nach 48 Minuten Spielzeit setzte sich die Nr. 1004 der Welt mit 6:0, 6:1 durch. Am Nachmittag stand Saccani erneut im Einsatz: Im Doppel unterlag sie an der Seite von Magdalena Santer dem italienisch-holländischem Duo Chiara De Vito und Regina Husak mit 3:6, 1:6.

In Pörtschach schlägt mit Verena Hofer eine weitere Südtiroler Tennisspielerin auf. Die Ladinerin trifft am Mittwoch im Einzel auf Camilla Scala, der Nummer zwei der Setzliste.


Meliss im Doppel gefordert

Am heutigen Dienstag spielte die Kaltererin Verena Meliss beim ITF-Turnier von Caslano (Schweiz) ihre Erstrundenpartie im Doppel. Gemeinsam mit ihrer Landsfrau Federica Prati zog sie gegen die beiden „Azzurre“ Giada Clerici und Giorgia Marchetti mit 4:6, 5:7 den Kürzeren. Im Einzel steht die Überetscherin bereits in Runde zwei.


Autor: sportnews