T Tennis

Jasmin Ladurner

ITF Santa Margerita di Pula: Im Achtelfinale ist für Ladurner Endstation

Beim 10.000-Dollar-Turnier in Santa Margerita di Pula (Sardinien) ist die 24-jährige Tennisspielerin in der Runde der letzten 16 ausgeschieden.

Nachdem Ladurner dank eines deutlichen 6:1, 6:0-Erfolges über die italienische Qualifikantin Susanna Ciccone locker ins Achtelfinale eingezogen war, traf sie am Freitag auf die an Nummer sieben gesetzte Federica Arcidiacono. Die Italienerin liegt in der aktuellen Weltrangliste auf Rang 783 und ging als klare Favoritin in die Partie.

Das Match begann aber sehr ausgeglichen. Nach je zwei Breaks auf beiden Seiten wurde der erste Satz erst im Tie-Break entschieden. Dort hatte Arcidiacono mit 9:7 das bessere Ende für sich und sicherte sich den ersten Spielabschnitt. Im zweiten Satz verlor Jasmin Ladurner zunächst komplett den Faden und konnte sich bis zum Stande von 0:5 kein einziges Game mehr sichern. Am Ende konnte die Meranerin zwar noch auf 2:5 verkürzen, doch nach dem insgesamt fünftenAufschlagverlust verlor sie die Partie mit 6:7(7), 2:6.



https://www.youtube.com/embed/xuobY9VHWZ8

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..