T Tennis

Verena Meliss (Foto: Pfeifer)

ITF Santa Margherita di Pula: Meliss scheitert an Benoit

Verena Meliss hat am Mittwoch beim 10.000-Turnier in Sardinien ihr Erstrundenmatch im Einzel gegen die Belgierin Marie Benoit (WTA 455) verloren. Die 17-Jährige aus Kaltern hielt lange mit der Nummer 3 des Turniers mit, musste sich dann aber in drei Sätzen mit 3:6, 6:4, 3:6 geschlagen geben.

Trotz der Niederlage kann Verena Meliss mit ihrer Leistung durchwegs zufrieden sein. Nachdem sie den ersten Satz mit 3:6 abgeben musste und im zweiten Spielabschnitt schon 0:3 hinten lag, drehte sie noch das Match und sicherte sich den zweiten Satz mit 6:4-Punkten. Im dritten Spielabschnitt führte die Kalterin 2:1, unterlag aber schließlich 3:6.

Am späten Nachmittag kam fürMeliss dannauch im Doppel das Aus.Mit ihrer Partnerin Federica Prati verlor sie imViertelfinale gegen die beiden Italienerinnen Ludmilla Samsonova/Giulia Sartori 2:6, 4:6.


Verena Hofer spielt am Donnerstag

In Santa Margherita di Pula ist mit Verena Hofer eine zweite Südtirolerin im Einsatz. Gestern konnte die 17-jährige Grödnerin die als Nummer 4 gesetzte Alice Savoretti (WTA 525) ausschalten, morgen trifft sie in der zweiten Runde des Einzels auf die Wild-CardAnna Turati.

Außerdem steht Verena Hofer im Doppel mit Martina Pratesi bereits im Halbfinale. Nach ihren Sieg in der ersten Runde gegendie Französin Carla Touly und die Italienerin Chiara Quattrone, kamen Hofer/Pratesi im Viertelfinale kampflos weiter, da die topgesetzten Alexandra Nancarrow/Alice Savoretti (AUS/ITA) verletzungsbedingt aufgeben mussten.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210