T Tennis

Jasmin Ladurner

ITF Sharm El Sheikh: Ladurner scheitert im Achtelfinale

Jasmin Ladurner ist am Donnerstagabend im Achtelfinale des 10.000-Dollar-Turniers von Sharm El Sheikh ausgeschieden. Die 23-jährige Meranerin musste sich der Nummer 6 des Turniers und 737 der Welt, Olga Parres Azcoitia, knapp mit 6:7(6) und 3:6 geschlagen geben.

Ladurner war gestern nach der Aufgabe der Neuseeländerin Claudia Williams kampflos in die zweite Runde eingezogen. Im Achtelfinale ging sie heute als Außenseiterin gegen die 22-jährige Spanierin ins Spiel.

Ladurner begann aber sehr stark und hatte beim Stande von 6:5 (ihre Gegnerin schlug auf) sogar einen Satzball, konnte ihn aber nicht verwerten. Im Tiebreak lag die Meraner gleich 0:3 im Rückstand, ging dann aber mit 5:4 in Führung. Es reichte jedoch nicht, Olga Parres Azcoiti holte sich den Tiebreak mit 8:6-Punkten.

Im zweiten Satz vergab Ladurner gleich im ersten Aufschlagspiel der Spanierin sechs Breakbälle. Parres Azcoiti nutzte hingegen im achten Game ihren zweiten Breakball zur 5:3-Führung und servierte anschließend zum 6:3 aus. Für Ladurner ist somit das Turnier in Ägypten zu Ende. Trotzdem kann sie zufrieden sein, denn sie kehrt mit einem WTA-Punkte nach Hause zurück.

Autor: sportnews