T Tennis

Verena Meliss steht in der zweiten Runde

ITF-Tour: Verena Meliss holt Weltranglisten-Punkt

Die Kaltererin zog beim mit 10.000 Dollar dotierten Futures-Turnier in Caslano (Schweiz) in die zweite Runde des Hauptfelds ein.

Meliss setzte sich am Montagnachmittag in der ersten Runde gegen die Italienerin Marianna Natali durch. Die Kaltererin entschied den ersten Satz mit 6:2 für sich, verlor den zweiten Abschnitt knapp mit 4:6 und führte im dritten Satz mit 4:1, als ihre Konkurrentin aufgab. Damit heimste Meliss einen Weltranglisten-Punktein. Zurzeit liegt sie im WTA-Computer auf Rang 1111. Die 19-Jährige trifft in der zweiten Runde entweder auf die topgesetzte Cristina Ferrando (Italien) oder auf deren Erstrundengegnerin Leonie Kung (Schweiz).


Hofer und Saccani in Pörtschach im Hauptfeld

In Pörtschach (Österreich) stehen mit Verena Hofer und Silvia Saccani ebenfalls zwei heimische Tennisdamen im Hauptfeld.

Während Hofer gesetzt ist, musste sich Saccani das Hauptfeld-Ticket über die Qualifikation erkämpfen. Die Tennisdame aus Gais genoss in der ersten Runde ein Freilos, setzte sich danach aber souverän gegen Sean Lodzki aus Israel (6:3, 6:4) und gegen die Tschechin Hana Pektorova (7:6, 6:3) durch. Im Hauptfeld trifft Saccani am Dienstag um 10 Uhr auf die 19-jährige Tschechin Miriam Kolodziejova.

Verena Hofer (WTA 1662) bestreitet ihr erstes Hauptrundenmatch gegen die Italienerin Camilla Scala, die in der WTA-Rangliste an Nummer 503 und in Pörtschach an Nummer 2 geführt wird.

Die 16-jährige Magdalena Santer genoss in der ersten Runde in Pörtschach ein Freilos, musste sich dann aber nach einem tollen Fight der Tschechin Lucie Prochazkova mit 6:3, 3:6, 4:6 geschlagen geben. Jeannine Hopfgartner überstand gegen Nina Pryinger (Österreich, 6:0, 6:1) souverän die erste Quali-Runde, musste sich dann aber der an Nummer 1 gesetzten Magdalena Stoilkovska mit 1:6, 5:7 geschlagen geben.

Manfred Fellin war in Pörtschach ebenfalls am Start: Er flog nach seinem Erstrunden-Quali-Sieg gegen Adam Lasky (6:3, 6:1) im Duell mit Davide Della Tommasina mit 6:4, 2:6, 3:6 aus dem Turnier.



Autor: sportnews