T Tennis

Jannik Sinner hat in Atlanta einen erfolgreichen Start hingelegt. © APA/getty / Casey Sykes

Jannik Sinner meldet sich erfolgreich zurück

Jannik Sinner hat sich nach der Erstrunden-Niederlage in Wimbledon erfolgreich zurückgemeldet.

4 Wochen nach seinem frühen Scheitern in London gegen Marton Fucsovics kam Sinner beim ATP-250-Turnier in Atlanta am späten Montagabend im Doppel an der Seite des US-Amerikaners Reilly Opelka eine Runde weiter. Sinner/Opelka gewannen in der 1. Runde gegen das an Nummer 2 gesetzte Duo Jonathan Erlich (Israel) und Santiago Gonzalez (Mexiko) klar und deutlich in 53 Minuten mit 6:2, 6:2.


Im Einzel bekommt es Sinner (wahrscheinlich am Mittwoch) entweder mit dem US-Amerikaner Denis Kudla (ATP 103) oder dem Australier Christopher O’Connell (ATP 132) zu tun. Sinner wird beim Hartplatzturnier in Atalanta in der Setzliste an 2. Position geführt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos