T Tennis

Karin Knapp

Karin Knapp steht in Ismaning in der zweiten Runde

Südtirols Nummer eins im Damentennis hat beim ITF-Turnier in Bayern (75.000 Dollar + Hospitality) einen Auftakt nach Maß hingelegt. Sie besiegte die routinierte US-Amerikanerin Jill Craybas in zwei Sätzen.

Nach etwas mehr als anderthalb Stunden Spielzeit stand Karin Knapp als Erstrundensiegerin fest. Sie setzte sich gegen ihre 38-jährige Rivalin ganz klar mit 6:3 und 6:3 durch.

Im Achtelfinale bekommt es Knapp nun mit der an Nummer sechs gesetzten Ukrainerin Lesia Tsurenko zu tun. Diese belegt in der WTA-Weltranglista Rang 106 und ist somit um 20 Plätze besser positioniert als die Ahrntalerin.

Autor: sportnews