T Tennis

Karin Knapp bestritt bei den US Open ihr letztes Match im Jahr 2015

Karin Knapp zieht einen Schlussstrich unter ihr Tennisjahr

Was sich seit einigen Tagen abgezeichnet hat, wurde nun Gewissheit: Karin Knapps leidige Knieschmerzen müssen operativ behandelt werden. Ihre Saison ist somit vorzeitig zu Ende.

Nachdem die Tennisspielerin aus Luttach in den vergangenen beiden Wochen bereits auf ihre Auftritte in Japan und Südkorea verzichtet hatte, musste sie auch ihre Teilnahme am WTA-Turnier in China absagen. Eine genaue Untersuchung ihres lädierten Knies hat nun ergeben, dass Knapp unter einem Knorpelschaden leidet, der bereits in einigen Tage mit einem Arthroskopie behandelt werden soll.

Nach dem Eingriff wird sie rund zwei Monate komplett pausieren müssen. Die Saison ist somit für die aktuelle Nummer 42 der Weltrangliste vorzeitig beendet. Ihren letzten Auftritt hatte sie im Zweitrundenspiel der US Open gegen Angelique Kerber, das sie mit 5:7 und 2:6 verlor.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..