T Tennis

Karin Knapp (Foto: Tonelli)

Karin Knapp zieht in Paris in die dritte Runde ein

Nach dem überraschenden Sieg im Auftaktmach gegen die Nummer 5 der Welt Victoria Azarenka, hat Karin Knapp am Donnerstag in Paris bei den French Open auch die zweite Runde überstanden. Die 28-jährige Ahrntalerin setzte sich nach 1:30 Stunden Spielzeit gegen die Lettin Anastasija Sevastova, Nummer 87 der Welt, mit 6:3, 6:4 durch.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos