T Tennis

Angelique Kerber zieht souverän in die dritte Runde ein © SID / WILLIAM WEST

Kerber feiert 100. Grand-Slam-Sieg

Die Weltranglistenzweite gewann gegen die brasilianische Qualifikantin Beatriz Haddad Maia nach 1.21 Stunden 6:2, 6:3.

An ihrem 31. Geburtstag am Freitag ist Kerber gegen die 20 Jahre alte Australierin Kimberly Birrell erneut haushohe Favoritin.

Die Nummer 240 der Tenniswelt, die beim Grand-Slam-Auftakt dank einer Wildcard im Hauptfeld steht, setzte sich gegen Donna Vekic (Kroatien/Nr. 29) überraschend in drei Sätzen durch. Die gebürtige Düsseldorferin verhinderte damit ein Duell zwischen Kerber und ihrem Ex-Trainer Torben Beltz, der Vekic mittlerweile betreut.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210