T Tennis

Andreas Seppi spielt am Donnerstag gegen den Niederländer Igor Sijsling

Kremlin Cup: Seppi scheidet im Doppel aus, heute im Einzel gegen Sijsling

Andreas Seppi ist am Mittwoch beim Kremlin Cup in Moskau (742.150 Dollar Preisgeld) im Doppel ausgeschieden. Der 28-jährige Kalterer Tennisprofi unterlag im Viertelfinale, an der Seite von Flavio Cipolla, gegen zwei weitere „Azzurri“, Simone Bolelli und Daniele Bracciali, in 1:39 Stunden Spielzeit mit 6:7(4), 6:4, 4:10.

Seppi und Cipolla hatten sich in der ersten Runde gegen den Tunesier Malek Jaziri und den Franzosen Edouard Roger-Vasselin noch klar in zwei Sätzen durchgesetzt. Heute mussten sie sich gegen Simone Bolelli/Daniele Bracciali im Super-Tiebreak mit 4:10 geschlagen geben. Trösten können sich Seppi/Cipolla mit 45 ATP-Punkten und 6.020 Dollar Preisgeld.


Am Donnerstag im Einzel gegen Igor Sijsling

Im Einzel ist Seppi hingegen noch im Rennen. Der Kalterer hatte zum Auftakt ein Freilos, und wird am Donnerstag, im zweiten Match nach 11 Uhr, in der zweiten Runde gegen Igor Sijsling spielen. Der 25-jährige Niederländer (Nummer 77 ATP-Weltrangliste) behielt am Dienstag gegen Michael Berrer aus Deutschland mit 7:6(7), 6:3 die Oberhand. Der Kalterer und Sijsling standen sich noch nie gegenüber.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210