T Tennis

Steht sensationell im Halbfinale: Tatjana Maria © APA/afp / ADRIAN DENNIS

Maria erreicht Wimbledon-Halbfinale

Tatjana Maria hat das deutsche Viertelfinale gegen Jule Niemeier beim Rasen-Klassiker in Wimbledon gewonnen und ist nur noch zwei Siege vom Sensationstitel entfernt.

Die 34 Jahre alte zweifache Mutter setzte sich am Dienstag in einem Krimi mit 4:6, 6:2, 7:5 durch und erreichte erstmals in ihrer langen Karriere das Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier. Maria kassiert für ihren Erfolg umgerechnet 622 000 Euro. Sie ist die erst sechste deutsche Halbfinalistin in der Geschichte des Profi-Tennis in Wimbledon.


In der Vorschlussrunde trifft sie nun auf die Weltranglisten-Zweite Ons Jabeur. Die Tunesierin setzte sich gegen die Tschechin Marie Bouzkova nach Verlust des ersten Satzes danach klar mit 3:6, 6:1, 6:1 durch.
Es wird ein Duell zweier Freundinnen. Jabeur „ist Teil meiner Familie, sie liebt meine Kinder“, schwärmte Maria vor dem Halbfinal-Duell am Donnerstag und berichtete von der innigen Beziehung der Afrikanerinnen zu ihren beiden Töchtern: „Sie spielt immer Tennis mit Charlotte, sie liebt Ceci.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH