T Tennis

Verena Meliss (Foto Pfeifer)

Meliss im Achtelfinale der Junior-Open in Kreuzlingen

Verena Meliss hat beim ITF-Junioren-Turnier in Kreuzlingen am Bodensee (Grade 5) das Achtelfinale erreicht. Di 17-Jährige aus Kaltern fertigte am Dienstag in der zweiten Runde die Schweizerin Sarah Etter mit 6:0, 6:0 ab. Die Ahrntalerin Vera Ploner schied hingegen gegen die Nummer 3 des Turniers, Medina Sahinagic, aus.

Meliss ist beim Schweizer Turnier als Nummer 11 gesetzt und hatte zum Auftakt ein Freilos. Heute machte sie gegen die Wild-Card-Spielerin Sarah Etter kurzen Prozess und gab kein einziges Game ab. Im Achtelfinale trifft Meliss am Mittwoch um 10 Uhr auf die erst 15-jährige Deutsche Shaline-Doreen Pipa, die die Nummer 8 des Turniers, die Niederländerin Eva Vedder ausgeschaltet hat.

Für Vera Ploner aus Sand in Taufers kam hingegen heute im Einzel,nach dreiSiegen in Folge,das Aus. Nach ihren Erfolgenin der Qualifikation gegendie Österreicherin Melanie Pinkitz (4:6, 6:0, 6:3) und die Schweizerin Christina Werren (6:2, 6:1) sowiein der ersten Runde des Hauptfeldes gegen Jennifer Schellenberg (6:2, 6:1),kämpfte sie heutegegen die Nummer 3 des Turniers, Medina Sahinagic tapfer, musste sich aber schließlich knapp mit 4:6, 6:7(6) geschlagen geben.


Im Doppel morgen gegen Kung/Waltert

Im Doppel spielen die beiden Südtirolerinnen morgen um 15.30 Uhr gegen das als Nummer 3 gesetzte Schweizer Duo Leonie Kung/Simona Waltert um den Einzug ins Halbfinale. Heute setzten sich Ploner/Meliss mit 6:4, 7:5 gegen die Deutschen Carolin Nonnenmacher/Carmen Schultheiss durch.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210