T Tennis

Jannik Sinner ist in dieser Woche in Miami gefordert. © Dubai Duty Free Tennis Championships

Miami: Jannik Sinners Fahrplan steht

In dieser Woche wird Jannik Sinner beim ersten Masters-1000-Turnier des Jahres in Miami aufschlagen. Mittlerweile steht auch sein Auftakt-Gegner fest.

Sinner (ATP 31) gehört bei den Miami Open zu den 32 gesetzten Spielern, die zum Auftakt ein Freilos erhalten haben. Somit wird der 19-jährige Südtiroler erst am Freitag in Runde 2 sein erstes Match absolvieren. Dabei bekommt es Sinner mit dem Franzosen Hugo Gaston (ATP 162) zu tun.


Gaston schlug am Mittwoch den Deutschen Dominik Koepfer (ATP 54) klar und deutlich mit 6:1 und 6:4. Sinner und der 20-jährige Franzose standen sich erst vor gut zwei Wochen im Achtelfinale von Marseille gegenüber. Damals setzte sich Sinner nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit mit 6:4 und 6:1 durch.

Bei einem Weiterkommen könnte Sinner am Sonntag in der 3. Runde auf Karen Khachanov (ATP 22) treffen. Gegen den 24-jährigen Russen weist Sinner bis dato eine ausgeglichene Bilanz auf (1:1). Khachanov trifft zum Auftakt am Freitag auf den Deutschen Jannick Hanfmann (ATP 108).

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210