T Tennis

Andreas Seppi steht im Halbfinale (Fotos: Gian-Luca Gatto) Nils Langer zog in zwei Sätzen den Kürzeren

Nächste Seppi-Gala in Gröden

Andreas Seppi hat seinen Siegeszug beim Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol heute Abend fortgesetzt und Qualifikant Nils Langer aus Deutschland in 56 Minuten mit 6:1, 6:3 abgefertigt. Am Samstag im Halbfinale trifft der Kalterer, der in Gröden an Nummer eins gesetzt ist, auf den erfahrenen Qualifikanten Jan Hernych, die Nummer 255 der Welt. Hernych stand in Gröden 2011 schon einmal im Finale.

Die heute (am Freitag, Anm. d. Red.) gezeigte Leistung von Seppi lässt für morgen aber erneut ein gutes Match vom Titelverteidiger erwarten. Der 30-Jährige hat konzentriert begonnen und das Match vom Anfang bis zum Ende domniert. Für Langer war nach fünf Siegen ohne Satzverlust Endstation. Die Nummer 274 der Welt hatte nicht die Mittel, um Seppi zu gefährden.

Den ersten Satz holte sich Seppi in nur 21 Minuten dank zweier Breaks (zum 2:0 und 5:1). Nach dem ersten Satz rief Langer den Physiotherapeuten auf den Platz, aber Seppi dominierte weiter das Match. Das Break zum 3:2 reichte Seppi, um den Weg ins Halbfinale einzuschlagen. Zum 6:3 nahm er Langer ein viertes Mal den Aufschlag ab. Am Samstag im Halbfinale wird es für Seppi gegen Hernych nicht so einfach. In den direkten Duellen zwischen den beiden steht es 2:2. Das letzte Match 2009 in Cincinnati hat Seppi in drei Sätzen gewonnen. Der Halbfinal-Tag in Gröden beginnt um 14 Uhr mit dem deutschen Duell zwischen Dustin Brown und Matthias Bachinger.



ATP-Challenger Val Gardena Südtirol - St. Ulrich (64.000 Euro)

Viertelfinale
Andreas Seppi (ITA/1/ATP 44) - Nils Langer (GER/Q/ATP 274) 6:1, 6:3
Jan Hernych (CZE/Q/ATP 255) - Alsan Karatsev (RUS/ATP 243) 7:6(6), 7:6(5)
Dustin Brown (GER/4/ATP 88) - Austin Krajicek 7:6(3), 6:3
Matthias Bachinger (GER/7/ATP 157) - Mirza Basic (BIH/ATP 304) 7:5, 6:1

Halbfinale
Andreas Seppi (ITA/1/ATP 44) - Jan Hernych (CZE/Q/ATP 255)
Dustin Brown (GER/4/ATP 88) - Matthias Bachinger (GER/7/ATP 157)

Autor: sportnews