T Tennis

Patrick Prader

Patrick Prader gewinnt Open-Turnier in Mezzolombardo

Zwischen seinen Teilnahmen bei den ITF-Futures-Turnieren in Bozen und Rungg hat der 29-jährige Barbianer am Wochenende ein mit 4.450 Euro Preisgeld dotiertes Open-Turnier in Mezzolombardo gewonnen. Im Finale setzte er sich gegen Alexander Weis durch.

Im reinen Südtiroler Endspiel wurde Patrick Prader seiner Favoritenrolle vollends gerecht und behielt gegen Weis, der unmittelbar nach seinem Marathon in Rungg am Sonntagnachmittag nach Mezzolombardo gereist ist, klar mit 6:0, 6:2 die Oberhand. Auf seinem Weg ins Finale hatte Prader zuvor im Viertelfinale Michael Kerschbaumer (6:4, 6:2) und im Halbfinale Lorenzo Schmid (7:5, 6:1) ausgeschaltet.

Für den Barbianer war es nach 2012 und 2014 bereits der dritte Erfolg in Mezzolombardo.



Open-Turnier in Mezzolombardo

Halbfinale
Patrick Prader - Lorenzo Schimd 7:5, 6:1
Alexander Weis - Gianluca Pecoraro 7:5, 6:2

Finale
Patrick Prader - Alexander Weis 6:0, 6:2

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210