T Tennis

Matteo Berrettini reiste in Top-Form nach Wimbledon. © ANSA / TOLGA AKMEN

Paukenschlag in Wimbledon: Berrettini hat Corona

Vorjahresfinalist Matteo Berrettini ist beim Rasen-Klassiker in Wimbledon positiv auf das Coronavirus getestet worden und muss vor seinem Erstrunden-Spiel zurückziehen.

Er sei „untröstlich“, schrieb der 26 Jahre alte italienische Tennisprofi am Dienstag bei Instagram. Er habe seit ein paar Tagen Erkältungssymptome und am Morgen einen Test gemacht, der positiv ausfiel. „Ich habe keine Worte, um zu beschreiben, wie extrem enttäuscht ich bin. Der Traum für dieses Jahr ist vorbei, aber ich werde stärker zurückkommen.“


Berrettini (ATP 11) ist nach dem Kroaten Marin Cilic (ATP 17) der zweite prominente Corona-Ausfall beim Grand-Slam-Turnier. Der Rasenspezialist aus Rom gewann vor gut einer Woche noch das Turnier in London/Queen's und war neben Novak Djokovic und Rafael Nadal der große Favorit auf den Wimbledon-Sieg.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH