T Tennis

Vera Ploner Jasmin Ladurner

Ploner und Meliss spielen in Kreuzlingen, Ladurner in Sharm El Sheik

Die Ahrntalerin Vera Ploner und Verena Meliss aus Kaltern stehen bei ITF-Junioren-Turnier in Kreuzlingen am Bodensee (Grade 5) in der zweiten Runde des Hauptfeldes. Jasmin Ladurner schlägt hingegen diese Woche erneut bei einem 10.000-Dollar-Turnier in Sharm El Sheik auf.

Dort steht die 23-jährige Meranerin dank einer Wild Card im Hauptfeld des Einzelbewerbs. Ladurner trifft am Mittwoch auf die Französin Victoire Mfoumouangana.

Bereits am Dienstag wird die Burggräflerin mit ihrer belgischen Partnerin Brit Geukens im Doppel-Achtelfinale im Einsatz stehen. Ladurner/Geukens hatten aber in der Auslosung wenig Glück, denn sie müssen gegen das als Nummer 2 gesetzte italienisch-indische Duo Giulia Bruzzone/Shweta Rana ran.


Ploner und Meliss bei den Junior-Open in Kreuzlingen

Vera Ploner und Verena Meliss stehen beim U18-Turnier in Kreuzlingen in der zweiten Runde des Hauptfeldes. Meliss ist beim Schweizer Turnier als Nummer 11 gesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos. Ploner musste hingegen zuerst die Qualifikation bestreiten. Dort setzte sich die Pusterin gegen die Österreicherin Melanie Pinkitz mit 4:6, 6:0, 6:3 und die Schweizerin Christina Werren mit 6:2, 6:1 durch. In der ersten Runde des Hauptfeldes fertigte sie dann auch noch Jennifer Schellenberg, ebenfalls aus der Schweiz, mit 6:2, 6:1 ab.

In der zweiten Runde trifft Ploner auf die Nummer 3 des Turniers, Medina Sahinagic, während Meliss gegen die Wild-Card-Spielerin Sarah Etter antreten muss.

Im Doppel spielen die beiden Südtirolerinnen zum Auftakt gegen die Deutschen Carolin Nonnenmacher/Carmen Schultheiss.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210