T Tennis

Andreas Seppi

Seppi in Winston-Salem gegen Struff

Das erste Turnier nach den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro bestreitet Andreas Seppi kommende Woche in den USA.

Der 32-jährige Kalterer, der in der Weltrangliste bis auf Position 74 abgerutscht ist, bekommt es beim ATP-250-Turnier in Winston-Salem (639.255 Dollar Preisgeld) mit dem Deutschen Jan-Lennard Struff zu tun. Der 1,96-Meter-Hühne aus Warstein liegt im ATP-Computer sechs Positionen hinter Andreas Seppi. Es ist das erste direkte Duell zwischen Seppi und Struff auf der ATP-Tour.


Der Sieger dieser Erstrundenbegegnung bekommt es in der zweiten Runde mit dem Spanier Pablo Carreno Busta zu tun. Die Nummer 48 der Welt ist in den USA an Position 16 gesetzt und hat in der ersten Runde ein Freilos.

Karin Knapp wird hingegen nicht in New Haven aufschlagen. Sie wird bis zu den US Open, die am 29. August beginnen, kein Turnier mehr bestreiten.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210