T Tennis

Andreas Seppi Thomas Holzer Patrick Prader

Seppi und Knapp verbessern sich in der Weltrangliste um vier Plätze

Die beiden Südtiroler Tennis-Asse, Andreas Seppi und Karin Knapp, klettern in der Rangliste wieder nach oben. Beide haben sich am Montag um vier Plätze verbessert: Seppi kehrt im neuen ATP-Ranking in die Top50 zurück und ist nun 48., während Knapp in der WTA-Rangliste Rang 70 einnimmt. Mit Thomas Holzer und Patrick Prader bei den Männern sowie Verena Hofer und Jasmin Ladurner bei den Damen scheinen vier weitere Südtiroler in den Wertungen auf.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH