T Tennis

Andreas Seppi (Foto: Johan Brandt)

Seppi verliert in Marseille gegen Llodra

Andreas Seppi ist beim ATP-Turnier „Open 13“ in Marseille, das mit 621.560 Euro Preisgeld dotiert ist, im Achtelfinale ausgeschieden. Der Kalterer, der hinter Gasquet, Tsonga und Gulbis als Nummer 4 gesetzt war, musste sich einen Tag vor seinem 30. Geburtstag, dem Franzosen Michael Llodra nach 1:35 Stunden Spielzeit mit 6:7(3), 4:6 geschlagen geben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210