T Tennis

Andreas Seppi (Foto: ATP Rotterdam)

Seppis Höhenflug geht weiter

Beim mit fast eineinhalb Millionen Euro dotierten ATP-Turnier in Rotterdam hat Andreas Seppi am Mittwochnachmittag gegen den Niederländer Robin Haase einen Dreisatzsieg gefeiert. Der Kalterer setzte sich 6:7 (5), 6.3, 6:3 durch. In der zweiten Runde wartet der Tscheche Tomas Berdych, aktuell die Nummer sieben der Welt, auf den Südtiroler.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210