T Tennis

Karin Knapp

Serie A: Knapp mit Genua im Finale - Seppis Team ausgeschieden

Zum Saisonabschluss war Karin Knapp am Sonntag noch im Halbfinale der nationalen Serie A-Meisterschaft im Einsatz. Die Luttacherin führte den TC Genua ins Endspiel um den Meistertitel, den sie vor zwei Jahren bereits mit Nomentano in Rom gewonnen hat. Für Andreas Seppis Team – er trat heuer für Park Genua an– war unterdessen im Halbfinale Endstation.

Karin Knapp steht mit dem TC Genua im Finale um den Titel der höchsten italienischen Tennismeisterschaft. Am Sonntag verbuchte die Ahrntalerin mit ihren Klub einen souveränen 3:0-Erfolg gegen Castellazzo. Nachdem Alberta Brianti (6:1, 6:0 gegen Chiara Govoni) und Alic eBalducci (6:3, 6:4 gegen Valentina Sassi) Genua mit 2:0 in Front gebracht hatten, setzte Knapp (WTA 54) mit einem 6:3, 7:6(2)-Erfolg gegen Giulia Gatto-Monticone (WTA 246) den Schlusspunkt zum 3:0-Sieg.

Das Doppel wurde nicht mehr gespielt. Das Finale findet am 6. und 7. Dezember im „105 Stadium“ in Genua statt. Dabei treffen Knapp und Co. auf den amtierenden Meister Prato, der von Maria Elena Camerin angeführt wird (WTA 381).

Bei den Herren scheiterte Park Genua, das mit Andreas Seppi und Fabio Fognini als großer Titelfavorit gehandelt wurde, überraschend im Halbfinale. Eine Woche nach der 2:4-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel, mussten sich die Ligurer dem „Circolo Canottieri Aniene“ auch im Retourmatch geschlagen geben. Gegen den Klub aus Rom zogen Fognini und Co. erneut mit 2:4 den Kürzeren. Andreas Seppi, der im Vorjahr mit Bassano den Titel gewonnen hatte, war weder im Hin- noch im Rückspiel im Einsatz.

Thomas Holzer hat unterdessen mit dem TC Rovereto den Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht. Nach dem 6:0-Erfolg im Hinspiel vor rund einer Woche, setzten sich die Trentiner gegen La Meridiana Modena auch im Rückspiel durch (2:0). Da nach den ersten beiden Einzeln nicht mehr weitergespielt wurde, musste Holzer nicht aufs Feld.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210