T Tennis

Jannik Sinner zog in Dubai ins Viertelfinale ein. © APA/afp / PAUL CROCK

Sieg gegen Bautista Agut: Sinner brilliert in Dubai

Jannik Sinner ist beim ATP-500-Turnier in Dubai nach einer Glanzleistung ins Viertelfinale eingezogen.

Der Pusterer schlug am Mittwoch den Weltranglisten-11. aus Spanien, Roberto Bautista Agut, in einem hochklassigen Match nach 3 Sätzen mit 6:4, 3:6 und 7:5. Dabei zeigte Sinner (ATP 32) vor allem im 1. Durchgang, welch überragendes Talent er besitzt.



6 Asse und kein Doppelfehler: Das sind Zahlen, die belegen wie gut Sinner im 1. Satz bei eigenem Aufschlag agierte. Zudem gelang dem 19-Jährigen beim Stand von 4:4 ein Break. Anschließend servierte er erfolgreich zum 6:4-Satzgewinn.

Im 2. Durchgang kam Bautista Agut dann immer besser in die Partie und erhöhte den Rhythmus. Der 32-Jährige spielte dabei seine ganze Routine aus und nahm Sinner den 4. Service ab. In der Folge entschied er den 2. Satz mit 6:3 für sich.

Sinner lässt sich nicht aus dem Konzept bringen
Auch der 3. Satz gestaltete sich ausgeglichen. Nachdem Sinner dem Spanier beim Stand von 3:2 den Service abnahm, gelang Bautista Agut prompt das Re-Break. Doch Sinner ließ sich davon nicht aus dem Konzept bringen und nahm dem 32-Jährigen beim Stand von 6:5 ein weiteres Mal den Service ab – auch, weil Bautista Agut seinen ersten Doppelfehler machte. Dadurch entschied Sinner die Partie nach 2:26 Stunden für sich. Beide Spieler zeigten am Mittwoch Tennis auf höchstem Niveau mit vielen sehenswerten Ballwechseln, wobei der Südtiroler das bessere Ende auf seiner Seite hatte.
Jetzt gegen einen aufblühenden Russen
Im Viertelfinale trifft Sinner erstmals in seiner Karriere auf den zurzeit enorm formstarken Aslan Karatsev. Der Weltranglisten-42. aus Russland setzte sich im Achtelfinale gegen den Italiener Lorenzo Sonego (ATP 37) mit 3:6, 6:3, 6:4 durch und steht damit erstmals bei einem 500er-Turnier in der Runde der besten Acht.

Sinner ist auch noch im Doppel-Bewerb im Rennen, dort löste er mit Hubert Hurkacz am späten Mittwochnachmittag ebenfalls das Viertelfinalticket.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210