T Tennis

Will am Samstag den nächsten Schritt gehen: Jannik Sinner. © APA/afp / MARTIN KEEP

Sinner will sich von seinem Triumph nicht blenden lassen

Jannik Sinner hat sich am Donnerstag wieder einmal von seiner besten Seite gezeigt. Durch eine Kostprobe seines Talents gelang ihm ein beeindruckender Sieg über Steve Johnson und damit der erstmalige Einzug in die dritte Runde der Australian Open. Doch der Sextner will sich keineswegs von seinem Erfolg blenden lassen.

Auch nach seinem Triumph über Steve Johnson hält Jannik Sinner den Ball flach. Wie der Südtiroler Tennis-Star seinen kommenden Gegner einschätzt und wie er sich auf den Kampf um das Achtelfinale vorbereitet, erfahren Sie mit S+.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH