T Tennis

Andreas Seppi scheitert in Acapulco. © AFP / MARTIN KEEP

Sinner in den Startlöchern, Seppi scheitert in Acapulco

Andreas Seppi ist beim ATP-500-Turnier in Acapulco in der ersten Runde der Qualifikation gescheitert. Derweil steht Jannik Sinner in Dubai in den Startlöchern.

Der Kalterer verlor am Sonntag gegen den US-Amerikaner J. J. Wolf (ATP 216) mit 4:6 und 2:6. Seppi bleibt in der Weltrangliste weiter auf Position 123.


Jannik Sinner ist derweil diese Woche in Dubai beim dortigen ATP-500-Turnier im Einsatz. Es ist dies gleichzeitig das Debüt des neuen Trainers Simone Vagnozzi.

Zum Auftakt am Montag ist Sinner im Doppel an der Seite von Hubert Hurkacz gefordert. Sie spielen gegen Altüg Celikbilek/Alexander Bublik (Türkei/Kasachstan). Am Dienstag geht es dann für Sinner im Einzel gegen den Spanier Alejandro Davidovich Fokina (ATP 43) los.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH