T Tennis

Jannik Sinner ist auf der ATP-Tour zurück. © APA/afp / BRENTON EDWARDS

Sinner mit souveränem Doppel-Sieg auf der ATP-Tour zurück

Jannik Sinner hat in der Nacht auf Montag einen Dppel-Sieg im Sechzehntelfinale der Great Ocean Road Open eingefahren. Mit seinem Partner Hubert Hurkacz (Polen, ATP 29.) schlug er das australische Duo Puodziunas/Puttergil mit 6:3, 6:3.

Die Favoritenrolle hatten Sinner und Hurkacz im Match gegen die beiden Australier bereits vor Spielbeginn inne, schließlich belegt Puodziunas den 1162. und Puttergil den 703. Rang im ATP-Ranking. Für ihren Sieg benötigten Sinner und sein polnischer Partner genau 56 Minuten.


Weiter geht es für Sinner und Hurkacz in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Um Mitternacht (Mitteleuropäische Zeit) treffen sie im Viertelfinale auf Pierre-Hugues Herbert (Frankreich, ATP 84.) und Henri Kontinen (Finnland).

Im Einzel geht es für Jannik Sinner erst in den nächsten Tagen los, da er in der ersten Runde ein Freilos erhalten hat. Der Kalterer Andreas Seppi ist dagegen schon heute erstmals wieder im Einsatz: Er trifft am späten Vormittag auf den Italiener Salvatore Caruso (ATP 76.).

Autor: stefan.froetscher

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210