T Tennis

Arthur Rinderknech (l.) gratuliert Jannik Sinner zum 2-Satz-Sieg. © APA/afp / MUHAMMAD FAROOQ

Sinner und Berrettini servieren Frankreich ab

Jannik Sinner hat mit Italiens Tennisauswahl den ersten Sieg beim ATP Cup in Sydney gelandet. Dabei war der Sextner vergangene Nacht gleich zwei Mal erfolgreich.

Nach dem 1:2 am Sonntag gegen Gastgebernation Australien haben sich die Azzurri mit einem 3:0 gegen Frankreich eindrucksvoll zurückgemeldet. Somit spielt Italien am Donnerstag auf den Hartplätzen von Sydney gegen Russland um den Gruppensieg und den damit verbundenen Aufstieg ins Halbfinale.


Im Duell mit den Franzosen zeigte Jannik Sinner vergangene Nacht auf Anhieb, wer Herr im Hause ist. Der Weltranglisten-10. benötigte nur 95 Minuten, um Arthur Rinderknech mit 6:4 und 7:6 in die Knie zu zwingen. Das abschließende Tiebreak entschied der Südtiroler mit 8:6 für sich. Es war sein 2. Sieg im 3. Duell mit dem 26-Jährigen aus Südfrankreich.

„Es geht darum, auf dem Feld Lösungen zu finden“ Jannik Sinner

„Im Tennis geht es einzig und allein darum, auf dem Feld Lösungen zu finden – und heute habe ich diese zum Glück gefunden“, resümierte Sinner nach dem Match. Nun sei es wichtig, „konzentriert zu bleiben, denn wir wollen das Turnier hier in Sydney gewinnen.“

Matteo Berrettini (ATP 7) und Ugo Humbert (35) standen im Anschluss ebenfalls gut anderthalb Stunden am Platz, ehe es auf der Anzeigetafel 6:3, 7:6 stand und der Römer als Sieger vom Platz schritt.
Für Russland gerüstet
Spannender wurde es erst im abschließenden Doppel, wenngleich dort Italiens Sieg über Frankreich, das in Sydney erst auf den letzten Drücker als Österreich-Ersatz eingesprungen ist, bereits in Stein gemeißelt war. Sinner und Berrettini ließen sich jedoch auch das Teamduell nicht nehmen und rangen Fabrice Martin und Edouard Roger-Vasselin mit 6:3, 6:7 und 10:8 nieder. Somit scheinen die Azzurri bereit für den abschließenden Showdown gegen die ATP-Cup-Titelträger aus Russland mit seinem Star-Spieler Daniil Medvedev.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH