T Tennis

Jannik Sinner ist im Doppel ausgeschieden. © Jannik Sinner

Sinner verpasst die Doppel-Überraschung

Jannik Sinner und dessen Partner Sebastian Korda haben am Sonntagabend (Ortszeit) beim Masters-1000-Turnier in Indian Wells eine ausgezeichnete Leistung geboten, den Einzug ins Achtelfinale aber verpasst.

Die beiden Youngsters waren nicht vom Glück gesegnet, als sie die Kolumbianer Juan Sebastian Cabal und Robert Farah als Erstrundengegner zugelost bekamen. Cabal und Farah bilden nämlich seit Jahren eines der besten Doppel auf der Tour: Zurzeit belegen sie den neunten Rang in der Doppel-Weltrangliste, 2019 führten sie diese nach zwei Grand-Slam-Siegen aber schon an.


Trotz der großen Stärke des Gegners schlugen sich Sinner und Korda wacker: Der 20-jährige Südtiroler und der 21-jährige US-Amerikaner, die zum zweiten Mal ein Turnier zusammen bestritten, mussten sich mit 6:7 und 2:6 beugen. Ein Match, das auf den ersten Blick deutlich erscheint, tatsächlich aber sehr knapp war.

Chancen liegen gelassen
Den ersten Satz hätten die Außenseiter gut und gerne gewinnen können – ja fast schon müssen. Sie lagen mit einem Break in Vorsprung, gaben dieses jedoch ausgerechnet ab, als sie für den Abschnitt servierten. Wenig später ging es in den Tiebreak, in dem Sinner/Korda einen Satzball zur Verfügung hatten, diesen aber nicht nutzten. Stattdessen entschieden die Kolumbianer den Durchgang mit 10:8 zu ihren Gunsten.

Sebastian Korda konnte die Niederlage nicht verhindern. © APA/getty / Sean M. Haffey


Von diesem Nackenschlag erholten sich Korda und Sinner nicht. Im zweiten Satz boten sie ihren Gegnern in jedem Aufschlagspiel mindestens eine Breakchance an, was schließlich zum 7:6, 6:2-Endstand führte. Somit ist Korda, nachdem er im Einzel gegen Rafael Nadal einen 5:2-Vorsprung im entscheidenden Satz noch aus der Hand gab, auch im Doppel ausgeschieden. Sinner hingegen ist im Einzel noch im Rennen, am Dienstag um ca. 2 Uhr (MEZ) trifft er in der dritten Runde auf den Franzosen Benjamin Bonzi (ATP 62).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH