T Tennis

Roberto Bautista Agut gewann sein Match gegen Casper Ruud. © ANSA / DAVID GRAY

Spanien und Polen mit zweitem Sieg beim ATP Cup

Auch ohne ihren Spitzenspieler Rafael Nadal haben die spanischen Tennis-Herren beim ATP Cup im zweiten Gruppenspiel den zweiten Sieg gefeiert.

Gegen Norwegen setzten sich die Spanier am Montag nach Siegen in zwei Einzeln und einem Doppel mit 3:0 durch. Mit dem gleichen Ergebnis hatten sie bereits zum Auftakt gegen Chile gewonnen und führen damit die Gruppe A souverän an. In der Gruppe D kam Polen zum zweiten Sieg. Nach dem 2:1 im ersten Spiel gegen Griechenland bezwang das Team um den Weltranglisten-Neunten Hubert Hurkacz Georgien mit 3:0. Die vier Sieger aus den vier Vierergruppen erreichen bei dem Mannschaftswettbewerb das Halbfinale.


Jannik Sinner trifft mit Italien am Dienstag auf Frankreich. Die erste Partie hatten die Azzurri am Sonntag gegen Australien mit 1:2 verloren. Mit dem ATP Cup bereiten sich die Tennisprofis auf die Australian Open vor, die am 17. Januar in Melbourne beginnen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210