T Tennis

Carlos Alcaraz sorgte in Wien für eine Überraschung. © ANSA / CHRISTIAN BRUNA

Spaniens Wunderkind entzaubert Matteo Berrettini

Paukenschlag beim ATP-500-Turnier in Wien: Der 18-jährige Spanier Carlos Alcaraz hat Italiens zurzeit besten Tennisspieler Matteo Berrettini im Viertelfinale aus dem Bewerb geworfen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH