T Tennis

Volle Zuschauerränge in Rungg (Fotos: von Guggenberg) Patrick Prader

Sparkassen Trophy Rungg: Patrick Prader ausgeschieden

Der 29-jährige Patrick Prader ist bei der Sparkassen Trophy im Tennisclub Rungg in Girlan im Achtelfinale ausgeschieden. Er verlor am Abend sein Achtelfinalmatch gegen den italienischen Qualifikanten Pietro Rondoni (ATP 805) mit 2:6, 4:6. Rondoni hatte bei den Breakbällen eine hundertprozentige Chancenauswertung: Aus vier Breakbällen machte er vier Breaks.

Nach dem gestrigen Überraschungssieg gegen den Franzosen Constant Lestienne (ATP 334) traute das Publikum auf der wieder vollbesetzten Tribüne dem Lokalmatador durchaus einen weiteren Sieg zu. Doch Prader wirkte heute von Beginn an müde und startete schlecht ins Match. Zwar hatte er im umkämpften ersten Game bei Aufschlag Rondoni schon einen Breakball, doch nutzte er ihn nicht und kassierte postwendend selbst das Break zum 0:2. Prader konterte und glich zum 2:2 aus, doch Rondoni schaffte ein zweites Break zum 4:2. Wenig später stand es 5:2 für Rondoni, und schon fand er einen weiteren Breakball vor, der gleichzeitig Satzball war. Rondoni verwandelte ihn zum 6:2. Der „Azzurro“ hatte bis zu jenem Zeitpunkt aus drei Breakbällen drei Breaks gemacht hatte.

Im zweiten Satz wiederholte sich die Situation. Prader hatte im ersten Game einen Breakball, konnte ihn aber nicht nutzen. Bis zum 5:4 für Rondoni gab es keine Breakbälle mehr, doch ausgerechnet bei diesem wichtigen Aufschlagspiel von Prader schlug Rondoni wieder zu – und hatte bei zwei Linienbällen auch das notwendige Glück auf seiner Seite. Rondoni verwandelte bei 15:40 gleich den ersten Matchball.



Sparkassen Trophy Rungg - 15.000 Dollar + Hospitality

Achtelfinale:
Thomas Fabbiano (ITA/ATP 200/1) - Andrea Pellegrino (ITA/ATP 2069/WC) 6:2, 6:4
Francisco Bahamonde (ITA/ATP 663/WC) - Maximilian Neuchrist (AUT/ATP 389) 7:6(4), 6:1
Michael Linzer (AUT/ATP 277/4) - Steven Diez (CAN/ATP 752/PR) 6:2, 6:3
Pietro Rondoni (ITA/ATP 895/Q) - Patrick Prader (ITA/ATP 1187/WC) 6:2, 6:4
Federico Gaio (ITA/ATP 297/5/WC) - Bruno Sant´Anna (BRA/ATP 609) 6:2, 6:1
Yannik Reuter (BEL/ATP 455) - Alessandro Giannessi (ITA/ATP 247/3) 6:2, 1:0 ret.
Ricardo Rodriguez (VEN/ATP 409) - Orlando Luz (BRA/ATP 566/JE) 6:3, 6:3
Maverick Banes (AUS/ATP 432) - Nicolò Turchetti (ITA/ATP 1721/Q) 6:7(3), 6:3, 6:3

Viertelfinale:
Thomas Fabbiano (ITA/ATP 200/1) - Francisco Bahamonde (ITA/ATP 663/WC)
Michael Linzer (AUT/ATP 277/4) - Pietro Rondoni (ITA/ATP 895/Q)
Federico Gaio (ITA/ATP 297/5/WC) - Yannik Reuter (BEL/ATP 455)
Ricardo Rodriguez (VEN/ATP 409) - Maverick Banes (AUS/ATP 432)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210