T Tennis

Vera Ploner verlor nach drei Stunden Spielzeit gegen Verardi Jeannine Hopfgartner war gegen Annalisa Bona chancenlos

St. Georgen und Bozen spielen um Klassenerhalt

In den nationalen Tennis-Meisterschaften der Serie A2 der Damen und Serie B der Herren wurde am Sonntag der 7. und zugleich letzte Spieltag der Gruppenphase ausgetragen. Sowohl die Damen des ASC St. Georgen als auch die Herren des TC Bozen müssen nun um den Klassenerhalt spielen.

In der Serie A2 der Damen hätte St. Georgen zu Hause gegen Park Genua ein 4:0 gebraucht, um sich noch Hoffnungen auf Rang vier machen zu können. Es reichte aber nur zu einem 2:2. Es war bereits das vierte Unentschieden im sechsten Meisterschaftsspiel. Beide Punkte kamen erneut von Gabriella Polito, die heuer kein einziges Einzel-Match verloren hat. Die Mannschaftsführerin der Pusterinnen setzte sich in einem Marathonspiel gegen die 19-jährige 2.4-Spielerin Chiara Icardi mit 5:7, 6:4, 6:4 durch. Auch das Match von Vera Ploner gegen ex-Profi Verdiana Verardi (2.4) dauerte fast drei Stunden. Am Ende unterlag die 17-Jährige aus Sand in Taufers mit 7:6, 0:6, 3:6. Den Tiebreak im ersten Satz holte sie mit 11:9-Punkten. Nur 40 Minuten dauerte hingegen das Einzel zwischen Jeannine Hopfgartner und Annalisa Bona. Die ehemalige Nummer 235 der Welt schoss die Pusterin mit 6:0, 6:0 vom Platz. Im Doppel führten anschließend Ploner/Polito 6:4, 0:1, als Genua aufgab. Das team aus Ligurien hatte mit dem 2:2 bereits den zweiten Tabellenplatz sicher. St. Georgen hingegen muss um den Klassenerhalt bangen, obwohl die Pusterinnen heuer nur ein Match verloren haben. Am Sonntag spielen sie in Rom gegen den TC Nomentano Rom. Bei einem Sieg sind sie gerettet, sonst geht es in die nächste Play-Out-Runde.


TC Bozen verliert gegen Albinea 0:6

Auch der TC Bozen muss in der Serie B der Herren nach der 0:6-Heimpleite gegen Albinea ins Playout. Die Gäste aus Emilien, die keinen einzigen Satz abgaben, sicherten sich mit diesem Sieg den ersten Tabellenplatz im Kreis 1, Bozen verpasste hingegen den dritten Rang und somit die Play-off-Teilnahme. Die Talferstädter beenden die Vorrunde auf den 4. Platz und spielen am Sonntag zu Hause gegen TC Galatina aus Lecce in Apulien.



Serie A2 - Damen, 7. Spieltag

ASC St. Georgen - Park Tennis Club Genua 2:2
Jeannine Hopfgartner (2.4) - Annalisa Bona (2.2) 0:6, 0:6
Gabriella Polito (2.5) - Chiara Icardi (2.4) 5:7, 6:4, 6:4
Vera Ploner (2.5) - Verdiana Verardi (2.4) 7:6, 0:6, 3:6
Gabriella Polito/Vera Ploner - Annalisa Bona/Verdiana Verardi 6:4, 0:1 Aufgabe Genua


Herren, Serie B, 7. Spieltag

TC Bozen - CT Albinea 0:6
Philipp Köll (2.5) - Federico Ottolini (2.2) 2:6, 2:6
Andrea Capodimonte (2.8) - Cristian Carli (2.3) 2:6, 2:6
Stefan Knapp (2.8) - Amerigo Contini (2.3) 1:6, 5:7
Aliosha Bona (3.2) - Andrea Guerrieri (2.5) 1:6, 1:6
Stefan Knapp/Tobias Tappeiner - Federico Ottolini/Amerigo Contini 0:6, 5:7
Philipp Köll/Aliosha Bona - Cristian Carli/Andrea Guerrieri 2:6, 0:6

Autor: sportnews