T Tennis

Stefanos Tsitsipas sorgt in Stuttgart für Aufsehen. © APA/afp / JULIEN DE ROSA

Unterwäsche und Feuerlöscher: Tsitsipas auf Shoppingtour

Der griechische Tennisprofi Stefanos Tsitsipas hat seine Freizeit abseits des Spielgeschehens in Stuttgart unter anderem für interessante Einkäufe genutzt.

Unterwäsche und einen Feuerlöscher habe er sich besorgt, erzählte der bestens gelaunte Weltranglistenfünfte bei einer Pressekonferenz am Dienstag. Unterwäsche habe er nicht genug dabei gehabt, scherzte Tsitsipas. Den Feuerlöscher könne er brauchen, falls er mal wieder zu viel Energie habe und seine heimische Wohnung in Brand setze, berichtete der 23-Jährige lachend weiter.


Tsitsipas ist beim ATP-Rasenturnier in Deutschland an Position eins gesetzt. Bereits am Samstag ist er mit seinen Eltern und seinem Bruder Petros, mit dem er in Stuttgart im Doppel antritt, in der Stadt eingetroffen. Sein erstes Einzelmatch bestreitet Tsitsipas am Donnerstag im Achtelfinale des mit 769.645 Euro dotierten Events.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH